Tabelle Warriors Heart

1.tes Quest
Akuros Rudel ist eingetroffen und richtet nun sein Revier ein.Auch Fleckenstern erholt sich von der großen Reinigung der Menschen und baut ihren Clan wieder auf.Beide sind neu in ihren Revieren und müssen die Grenzen noch erforschen.Dabei begegnen sie sich zum ersten mal...
Ob das gut geht?
Katze & Wolf

Große Schatten schleichen durch die Wälder.
Scharfe Zähne blitzen auf. Es ist kalt und dunkel.
Atemwolken stoben gegen den Himmel hinauf.
Voll steht der Mond dort, hell und klar.
Dann ein Heulen, ein Knurren - ganz nah!

Katzen müssen sich zurück hinter die Wälder ziehen, in ein Gebiet, vom Sumpf beherrscht.
Angeschlagen und die hälfte ihrer Clan-Mitglieder bei einer Säuberungsaktion der Menschen verloren, wird Fleckenstern nun auch von großen Schatten bedroht.
Was will der Sternen-Clan ihr sagen?

Auch Akuros Rudel ist angeschlagen, hat einen Kampf verloren und zieht nun in ein neues Revier.
Nur die Mondgöttin weiß, was nun passieren wird, so nah bei den Menschen!

Sumpf-Clan: 2 Katzen; 0 Kater; 0 Kitten
Felsen-Rudel: 0 Fähen; 1 Rüde; 0 Welpen
Freie: 0 Weibchen, 2 Männchen, 0 Kleine

Frühe Blattfrische
10°C am Tag, 2°C in der Nacht
Bewölkt, Wechselhaft
Sonnenhoch
GÄSTEBEREICH
GESUCHE
REGELN
CLANBRÄUCHE

Austausch | 
 

 Clanhierarchien und Rudelstrukturen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Fleckenstern
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 97
Anmeldedatum : 20.01.14
Alter : 28
Ort : NRW

Chraktere
Namen der Charaktere:

BeitragThema: Clanhierarchien und Rudelstrukturen   Mi Jan 22, 2014 8:48 am

Katzen-Clan
Es gibt Hierarchien im Katzenclan die nach Jahren oder Monaten (Monden) besetzt werden.

1-5 Monde: Junges
Das Junge bleibt bei seiner Mutter (Königin) solange, bis es nicht mehr gesäugt werden muss. Dort lernt es alles was es für das spätere Leben braucht. Was darf man fressen, was nicht, wie muss ich mich anpirschen und ganz wichtig, es darf mit seinen Geschwistern spielen! (Namensändung -Junges)

6-12 Monde: Schüler
Der Schüler wird einem Lehrer oder Mentor unterstellt dem es Folge zu leisten hat und der es in allem ausbildet. Vor allem zum Krieger. Der Schüler lernt Jagen, Kämpfen, Verfolgen und vor allem: das Gebiet beschützen!

Ab den 13 Mond Krieger
Ab dieser Zeit wird der Schüler zum Krieger ernannt. Nun ist er erwachsen und darf selber Mentor werden. Er beschützt den Clan und seine Katzen wenn es sein muss mit seinem Leben.

Königinnen:
Katzen, die keine Kriegerausbildung machen, oder aber nach der Ausbildung nicht dafür geschaffen sind, werden zu Könniginnen. Aber auch aktive Kriegerinen, die Junge erwarten, werden für diese Zeit zu Königinnen berufen. Sie dürfen Kitten (Babys) bekommen und diese groß pflegen. Sie allein kümmern sich um das Wohl der Jugend. Königinnen und Älteste bekommen als erstes Beuteanteile!
Sind die Jungen aus dem Pflegealter hinaus, gehen die Kriegerinnen ihre alte Arbeit nach.

Ältesten:
Die Ältesten sind die Katzen, die zu alt für den Rang als Krieger oder einer Königin geworden sind. Sie dürfen im Schutz des Clans leben und ihnen wird Respekt und Gehör geschenkt, denn sie sind die Geschichte, das Herzstück der Clans. Königinnen und Älteste bekommen als erstes Beuteanteile!

Heiler:
Der Heiler ist ein/e kundige Katze in Kräuter und Wundheilung. Sie kümmern sich ausschließlich um alle Verletzungen und Krankheiten des Clans. Gerne nimmt der Heiler auch einen Schüler an, denn Nachfolger muss es überall geben.

Stellvertreter:
Dem Stellvertreter unterliegen die Krieger. Er/Sie kümmert sich um die Jagd, die Patrouillen und die Grenzübergänge. Sollte dem Clananführer etwas zu stoßen, wird der Stellvetreter seinen Platz einnehmen.

Clanführer:
Der Clanführer bekommt ein besonderes Geschenk vom Sternen-Clan. 9 Leben. Er muss für seinen Clan sorgen und diesen beschützen. Manchmal kommt der Sternen-Clan ihm zu Hilfe und schickt Träume oder Visionen. (Namensendung –Stern.)




Wolfs-Rudel
Das Wolfsrudel dagegen ist weit aus 'unstrukturierter'.

Der Leitwolf und seine Gefährtin.
Meistens die Elterntiere eines Rudels. Sie schützen ihre Sippe und versuchen sie zusammen zu halten. Nicht immer haben sie das Sagen, aber auch hier hat die Mondwölfin eine Pfote darüber und schenkt den Leitwölfen oft Träume.

Der Weise
Der Weise ist im Rudel unabdingbar. Er beherbergt all die Geschichten seines Rudels. Meistens ist er ein Geschwistertier der Leitwölfe oder eines ihrer Erstgeborenen. Ihm obliegt es mit den Ahnen am Sternenhimmel Kontakt auf zu nehmen und in Visionen die Zukunft voraus zu sagen. Dies führt meist allerdings dazu, dass er alleine umher streift, weil er zu viel weiß und sieht.

Die Jäger
Jäger im Rudel sind ein Muss. Meistens jagd ein Rudel zusammen, aber die Jäger spüren es auf und töten es wärend das Rudel das Beutetier hetzt. Zudem bringen die Jäger dem Rudel Kleingetier, gerade dann, wenn Welpen anstehen.

Heiler
Auch im Rudel gibt es Heiler. Neben dem Weisen, der Geistliches heilen kann, gibt es einen Kräuterkundigen, der Wunden versorgt.

Mütter
In einem normalen Rudel darf nur die Leitwölfin Nachwuchs bekommen. Sobald ein Rudel allerdings von der Mondwölfin gezeichnet ist – sprich einen Weisen hat – werden Wölfinnen aus der ersten und zweiten Generation mit dieser Aufgabe betraut. Zwar dürfen die Leitwölfe auch Nachwuchs bekommen, jedoch ist dies dann nicht mehr die erste Aufgabe in ihrer Regentschaft.

Krieger
Auch im Wolfsrudel gibt es Krieger. Krieger können auch Jäger sein, meisten zeichnet sich ein Krieger aber eher durch seine Masse und Stärke aus. Ein Krieger wird vom Leitpaar gesegnet, denn er dient vorranging dem Schutz des Rudels und der Mütter.

Läufer
Läufer sind Wölfe die fremd im Rudel sind. Die nicht ihr Blut haben, aber gerne unter dessen Schutz leben wollen. Läufer werden nicht die Rechte entgegen gebracht wie Rudelgeborene, doch sie können sich Respekt und Ehre erweisen, wenn sie vom Weisen oder dem Leitpaar gesegnet werden(siehe "das Aufnahmeritual"). Erst dann sind sie richtig im RUdel aufgenommen.

Welpen
Welpen bleiben in den ersten Wochen im Bau der Mutter. Erst nach 3 Monden dürfen sie hinaus. Nach etwa 3 weiteren Monden (also 6 Monden) beginnt ihre Ausbildung. Sie werden entweder den Jägern, dem Heiler oder den Kriegern unterstellt, je nach Ergebniss ihrer Mondwölfin.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://warriorsheart.forumieren.com
 
Clanhierarchien und Rudelstrukturen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior's Heart ::  :: Bloodline :: Regelwerke-
Gehe zu: