Tabelle Warriors Heart

1.tes Quest
Akuros Rudel ist eingetroffen und richtet nun sein Revier ein.Auch Fleckenstern erholt sich von der großen Reinigung der Menschen und baut ihren Clan wieder auf.Beide sind neu in ihren Revieren und müssen die Grenzen noch erforschen.Dabei begegnen sie sich zum ersten mal...
Ob das gut geht?
Katze & Wolf

Große Schatten schleichen durch die Wälder.
Scharfe Zähne blitzen auf. Es ist kalt und dunkel.
Atemwolken stoben gegen den Himmel hinauf.
Voll steht der Mond dort, hell und klar.
Dann ein Heulen, ein Knurren - ganz nah!

Katzen müssen sich zurück hinter die Wälder ziehen, in ein Gebiet, vom Sumpf beherrscht.
Angeschlagen und die hälfte ihrer Clan-Mitglieder bei einer Säuberungsaktion der Menschen verloren, wird Fleckenstern nun auch von großen Schatten bedroht.
Was will der Sternen-Clan ihr sagen?

Auch Akuros Rudel ist angeschlagen, hat einen Kampf verloren und zieht nun in ein neues Revier.
Nur die Mondgöttin weiß, was nun passieren wird, so nah bei den Menschen!

Sumpf-Clan: 2 Katzen; 0 Kater; 0 Kitten
Felsen-Rudel: 0 Fähen; 1 Rüde; 0 Welpen
Freie: 0 Weibchen, 2 Männchen, 0 Kleine

Frühe Blattfrische
10°C am Tag, 2°C in der Nacht
Bewölkt, Wechselhaft
Sonnenhoch
GÄSTEBEREICH
GESUCHE
REGELN
CLANBRÄUCHE

Austausch | 
 

 Das Clan-Lager

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Fleckenstern
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 97
Anmeldedatum : 20.01.14
Alter : 28
Ort : NRW

Chraktere
Namen der Charaktere:

BeitragThema: Das Clan-Lager   Mo Feb 17, 2014 9:46 am

Das Clanlager liegt genau zwischen dem Sumpf und der Wiese, abgeschirmt von der Grenze des kleinen Waldes.
Geschützt zwischen Felsen und Weiden.

Anführerhöhle
Die Höhle der Anführerin liegt unter der großen Weide, deren Wurzeln eine natürlichen Höhle erschaffen haben.

Königinnenbau
Der Bau der Königinnen ist etwas sicherer. Er liegt unter der Erde zwischen den großen Steinen.
Ein großer, geräumiger Bau in den vier Katzen mit ihren Jungen passen.

Kriegerbau
Der Kriegerbau liegt am Rande der Felsen, zur Wiese hin geneigt. Dieser wurde mit Geröll und Ästen zusammengelegt. Sie haben Sicht auf die Königinnen und den Bau der Anführerin.

Schülerbau
Am Rande des Sumpfes haben die Schüler ihren Bau. Verstärkt durch das Schilfgras wurde ihnen eine kleine Höhle gebaut. Trocken und warm.

Ältestenbau
Auch die Ältesten haben ein Bau bei den Steinen. Jedoch ist dieser eher eine Höhle im Felsen selber. Dort kommt kaum Feuchtigkeit hinein und die Ältesten somit sicher.

Heilerbau
Die Heiler haben auf der anderen Seite der Weide ihren Bau. Geschützt durch dichte Weidenäste, haben auch sie eine natürliche Höhle der Wurzeln.

Lagerrand
Zur sicheren Verstärkung haben die Katzen entlang ihres Lagers Schilf und Geröll aufgetragen, sodass ein kleiner, natürlich wirkender Wall entstand.

Lagerplatz
Zwischen der Weide, den Felsen (Wiesenseite) und dem Sumpf wurde das Gras platt getreten.
Eine Kuhle wurde ausgehoben und schützendes Schilf hält die Nässe von der Beute fern.
Ein Kleiner Stein, der nahe am Sumpf steht, fungiert als Rufplatz. Von dort aus wird Clan-Besprechungen gehalten.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://warriorsheart.forumieren.com
Fleckenstern
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 97
Anmeldedatum : 20.01.14
Alter : 28
Ort : NRW

Chraktere
Namen der Charaktere:

BeitragThema: Re: Das Clan-Lager   So Feb 23, 2014 9:11 am

Fleckenstern

Langsam kroch die Tigerkatze aus ihrem Bau.
Leiche Sonnenstrahlen vielen zwischen den Weide ästen hindurch und wärmten das gefleckte Fell der Kätzin. So begann sie sich zu Waschen, während ihre Ohren den Stimmen der Vögel lauschten.
Es war schon eine weile her, dass sie das Lager aufgebaut hatten. Fuchsschweif war eine große Hilfe gewesen. Mit bedauern dachte sie an all die anderen Katzen, die Getötet oder gefangen wurden. Das schnurren ihrer blieb aus.
Es war ein schöner, aber trauriger Tag. Das Lager war lehr und verlassen. Die paar Katzen, die sie hatte retten können. Der Sternen-Clan weiß, warum das alles passieren musste. Doch sie hatte bereits mit ihm Zunge gegeben und wusste, das sie daran keine Schuld traf.
Immerhin waren sie hier sicherer vor den Sträunern und Hauskätzchen. Kurz vor dem Überfall der Zweibeiner gab es immer wieder Reibereien, zwischen Hauskätzchen, die sich den Wald mit ihrem Clan teilten.
Fleckensterns Ohren zuckten bei einem Geräusch aus richtung des Lagereingangs, sie hielt inne mit ihrer Wäsche und blickte auf.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://warriorsheart.forumieren.com
Fleckenstern
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 97
Anmeldedatum : 20.01.14
Alter : 28
Ort : NRW

Chraktere
Namen der Charaktere:

BeitragThema: Re: Das Clan-Lager   Mo Apr 14, 2014 5:55 am

[kommt mit Silberstreif ins Lager - von Nobody unbemerkt verfolgt]

Fleckenstern

Dicke Wolken hingen am Himmel und liesen das Sonnenhoch nicht durch. Fleckenstern betrachtet langsam ihr Lager. Es konnte viele Katzen beherbergen, aber es waren kaum welche hier. Fuchsschweif, ihr zweiter Anführer, rechte Pfote und Stellvertreter, war nirgends zu sehen und auch Eisauge und Kupferherz waren nicht zu sehen. "Wo sind die anderen?" fragte Fleckenstern sich nciht bewusst, dass sie soeben laut gesprochen hatte. Sie lies ein fragends Miauen ertönen. "Normal sind Fuchsschweif, Eisauge und Kupferherz noch hier. Die drei sind übrig geblieben von der Säuberung." Trauer trübte ihren Blick und sie setze sich voran ins Lager hinein. Schnell konnte Fleckenstern die Erinnerung wegschütteln und drehte sich zur Silberfarbenden um. "Dort Links, am Sumpf, ist der Schülerbau." sie zeigte mit dem Schwanz in die Richtung. "Dort hinter der großen Wurzel befindet sich der Eingang unseres Heilers. Derzeit leider Heilerlos." Sie ging ein paar Schritte auf die andere Seite. "Die andere Wurzel ist mein Lagereingang." wieder ging sie weiter und hielt nach ein paar schritten an. "Die obere Höhle ist die der Ältesten. Derzeit bewohnt nur von Eisauge. Die untere ist unsere Kinderstube. Auch Königinnenbau genannt. Aber dereit ist dort niemand." dann drehte sich Fleckenstern wieder richtung ausgang. "Dort, zwischen den Felsen, Gestrüp am Lagereingang und grenzwall ist der warme und trockene Platz der Kriger, belegt von Kupferherz und Fuchsschweif. Dort würdest du auch deinen Platz haben, nachdem wir dein Aufnahmeritual vollbracht haben." sie nickte und drehte sich wieder um die eigene Achse. "Dort ist der Hochfels, von dort rede ich zum Clan, und hier ist der platz an dem Frischbeute hin gelegt wird." Der platz war fast lehr. Nur eine Wühlmaus, eine klägliche Amsel und ein Spatz lagen dort. Fleckenstern nahm sich die Wühlmaus und deutete Silberstreif ebenfalls etwas zu nehmen. Dann drehte sie sich um und trabte unter ihre Weide um genüsslich zu essen. Sie musste gleich wieder raus um Beute zu hohlen. Vielleicht wollte Silberstreif mit kommen? Sie teilte ihr dies nach dem letzen Bissen mit und wartete.

_________________
.x. Fleckenstern .x. 5 Jahre .x. Anführerin des Sumpfclans .x.

"Es ist nicht deine Herkunft, welches dein Sein ausmacht, sondern das an was du glaubst!"

.*. Akuro .*. 5 Jahre .*. Anführer des Felsen-Rudels .*.

''Höre zu, mit all deinen Sinnen, dann wirst du Verstehen...''
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://warriorsheart.forumieren.com
Silberstreif

avatar

Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 06.04.14
Alter : 23

Chraktere
Namen der Charaktere:

BeitragThema: Re: Das Clan-Lager   Di Apr 15, 2014 6:21 am

[folgt Fleckenstern zum Clanlager]

Silberstreif staunte als sie am Lagerwall ankamen. Vom Sumpf aus sah man das Lager gar nicht, und von dieser Seite aus war es mehr eine ansamlung von Gestrüpp, sodass man keinesfalls darauf kam, das dahinter Katzen lebten. Sie folgte der Dunklen ins Innere und staunte über die Größe der Fläche. Ihr Lager waren Bäume. Sie hausten alle in alten Hasenbauten. Hier war für jede Gruppe ein Bau gemacht worden. So konnten Schüler und Krieger unten sich bleiben. Das war klasse! Sie lauschte der Stimme Fleckensterns, die sich fragte wo die anderen geblieben sei. Ängstlich kann sie. Bei dem Erlebnis war es auch kein Wunder. Automatisch zog die Graue Luft in ihr Maul um noch mehr Infos zu erhalten, war zu nehmen.
Sie prägte sich alles ein. Schülerbau, Heilerbau, Fleckensterns Bau, der bau der Ältesten und der Königinnen sowie der Krieger, wo sie später hin sollte. Der Hochfels und der Frischbeutehaufen. Als Fleckenstern ihr eines derer Anbot, nahm sie sich den Spatz und trabte hinter der dunklen her, lies sich neben ihr nieder und verputzte den Vogel genüsslich. Danach fing sie an sich selber zu waschen. Sie würden bald Frischbeute benötigen.
"Wollen wir mehr Frischbeute jagen?" fragte Silberstreif als sie fertig war und legte ihre Pfoten sorgfältig unter ihren Bauch.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nobody

avatar

Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 10.04.14

BeitragThema: Re: Das Clan-Lager   So Apr 20, 2014 9:27 am

Nobody räkelte sich leicht gähnend auf dem Ast. Das war also das Clanlager. Interessant. Er prägte sich alles ein und lauschte mit seinem Sensiblen Gehör den Worten der Anführerin. Als sich die beiden etwas von dem kläglichen Mahl gütlich taten überlegte er eine Weile still vor sich hin. Für einen Clan war das wirklich mehr als dürftig. Und davon wurden alle satt? Das war doch wohl ein Witz.
Anscheinend jedoch nicht. Fleckenstern fragte die Silberne nach einem Jagdausflug und Nobody grinste, dass seine spitzen Zähne blitzten. Ein wenig jagen. Warum nicht? Nur das Nobodys Beute, ein wenig anders geartet sein würde, als die der beiden Katzen.
Er wartete bis die zwei sich fortbewegen würden. Immer schön in Deckung verharrend.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fleckenstern
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 97
Anmeldedatum : 20.01.14
Alter : 28
Ort : NRW

Chraktere
Namen der Charaktere:

BeitragThema: Re: Das Clan-Lager   Mi Apr 23, 2014 6:54 am

Fleckenstern

Mit unter dem Bauch geschlagenen Pfoten betrachtete Fleckenstern den letzten bissen vor sich. Dann nickte sie schweigend der Silbernen, die soeben vorgeschlagen hatte, Jagen zu gehen. Das würde sie wohl müssen, sobald die anderen wieder kamen. Momentan konnte fast jeder für sich Jagen, auch wenn Eisauge eigentlich nicht Jagen sollte. Doch sie waren nicht mehr viele, kein starker Clan.
Unwillkürlich stellten sich die Haare auf wären Fleckensterns Gedanken in die Vergangenheit rasten. Doch es war noch etwas anderes, was die Katze erst später bemerkte.
Sie fühlte sich beobachtet. Nicht von der Silbernen, aber von wem anderen. Fleckensterns Ohren zuckten unruhig hin und her. Sollte wer fremdes ins Lager gekommen sein?
Unmöglich! Der einzige Durchgang war der Eingang. Fuchsschweif hat sein bestes gegeben um den Wall lückenlos zu gestalten. Verwirrt schüttelte sie den Kopf, erhob sich und streckte sich in einem Buckel.
"In Ordnung Silberstreif!" miaute Fleckenstern und grub die Krallen leicht in die Erde.
"Lass uns Jagen gehen!" ihr behagte es gar nicht, das Lager unbeaufsichtigt zurück zu lassen. Aber hier war keiner mehr, keine Kleinen, Schüler oder Älteste. Mit langsamen Schritt und ruhig hängendem Schwanz trat Fleckenstern an den Ein- und Ausgang des Lagers.

[fühlt sich Bobachtet (Nobody), will mit Silberstreif Jagen gehen]

_________________
.x. Fleckenstern .x. 5 Jahre .x. Anführerin des Sumpfclans .x.

"Es ist nicht deine Herkunft, welches dein Sein ausmacht, sondern das an was du glaubst!"

.*. Akuro .*. 5 Jahre .*. Anführer des Felsen-Rudels .*.

''Höre zu, mit all deinen Sinnen, dann wirst du Verstehen...''
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://warriorsheart.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Das Clan-Lager   

Nach oben Nach unten
 
Das Clan-Lager
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» DonnerClan-Lager
» Lager
» Wolken Clan
» Lager
» Das Lager des DonnerClans

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior's Heart ::  :: Katzenclan :: Wiese-
Gehe zu: